KINESIOTAPING

Kinesiotaping_kreuzlingen.jpgDurch ein speziell von dem Japaner Kenzo Kase entwickeltes Tape und eine entsprechende Anlagetechnik ist es möglich Schmerzen und Bewegungseinschränkungen erfolgreich zu behandeln. Die Kinesio-Tape Methode nutzt den körperlichen Heilungsprozess, indem die Wirkung Einfluss auf das neurologische und zirkulatorische System des Körpers nimmt. Durch die spezifische Art des Tapes erzielt man eine stimulierende Wirkung der Muskelpartie, der Gelenke und des Lymph- und Nervensystems.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Kostenübernahme.

Kostenübernahme

Das Kinesiotaping fällt nicht unter die verordnungsfähigen Leistungen und muss somit vom Patienten selbst getragen werden. Die Kosten variieren durch den zeitlichen Aufwand, die Menge des verwendeten Materials sowie durch die lokale Situation des Anwenders.

Das Kinesiotaping kann zusammen mit vielen anderen Therapien in einem Therapiekonzept oder auch als eigenständige Behandlung angewandt werden.

Nutzen Sie die große Chance, Ihre medizini­schen Probleme durch eine sehr effektive und ohne Nebenwirkung auskommende Therapie nachhaltig zu verbessern oder sogar komplett zu beseitigen.